Nach oben
Für Dein Leben ohne Essstörung.

Was kostet die Therapie am TCE? Wer übernimmt die Kosten?

Die Kosten für die tagklinische Therapie werden von der Krankenkasse übernommen. Für die Betreuung in den Therapeutischen Wohngemeinschaften kann, sofern die Kosten nicht selbst getragen werden, für PatientInnen von 16 bis 20 Jahren beim zuständigen Jugendamt oder für PatientInnen ab 21 Jahren bei der Sozialverwaltung der Bezirke eine Kostenübernahme beantragt werden. Bei den jüngeren PatientInnen von 12 bis 15 Jahren fällt bei Übernachtung in der WG ein Kostenbeitrag als Eigenleistung an.