Nach oben
Für Dein Leben ohne Essstörung.

Können die PatientInnen während der Therapie am Schulunterricht, an einer Ausbildung oder am Studium teilnehmen bzw. dem Beruf nachgehen?

Während der Intensivphase der Behandlung sind die PatientInnen krankgeschrieben, d.h. sie sind von allen schulischen und beruflichen Pflichten befreit. Für die 12- bis 15-Jährigen gehören aber zwei Stunden Unterricht, die von der Staatlichen Schule für Kranke betreut werden, zum täglichen Therapieprogramm. Auch die älteren PatientInnen erhalten im fortgeschrittenen Stadium der Intensivphase Unterricht durch die Staatliche Schule für Kranke, um sich auf den Wiedereinstieg in den Schulalltag vorzubereiten. Während der Stabilisierungsphase nehmen nicht nur die SchülerInnen, sondern auch Studierende, Auszubildende und Berufstätige ihre gewohnte Tätigkeit wieder auf.