Nach oben
Für Dein Leben ohne Essstörung.

TCE-Blog

27. Juli 2016 · Rezept

Sommersalat mit Melone, Feta und Minze

Zunächst den Romanasalat und den Rucola putzen, waschen und trocken schleudern. Beide Salate in Streifen schneiden. Die Minze von den Stielen befreien, abbrausen und trocken schütteln, die kleinen Blätter beiseitelegen, die größeren Blätter hacken. Die Salate mit der gehackten Minze mischen und auf die 4 Teller verteilen.
 
Von der Wassermelone nur das reife, rote Fruchtfleisch in Würfel schneiden, dabei die Kerne nach Wunsch entfernen. Mit 2 EL Limettensaft beträufeln und anschließend den Pfeffer darüber mahlen.
 
Für das Dressing den restlichen Limettensaft mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und Honig verrühren und den Salat damit beträufeln. Danach die Melonenstücke auf den Salattellern verteilen und den Fetakäse darüber bröckeln.
Zuletzt den Salat mit der übrigen Minze bestreut servieren.
 
Dazu gibt’s Semmeln mit Butter.

4 Köpfe Mini-Romanasalat
1 Pck. Rucola
1 Topf Minze
600 g Wassermelone
6 EL frisch gepresster Limettensaft
400 g Fetakäse
4 TL Honig
4 EL Olivenöl

Schwarzer Pfeffer aus der Mühle, Salz

dazu:

4 Stück z. B. Ciabatta-Semmeln oder andere Brotauswahl, Butter


Guten Appetit wünschen die TCE-Ernährungstherapeutinnen!

Bildnachweis: istockphoto.com/mphillips007

Über die Autorin

Jutta Schwarzmeier arbeitet seit 2003 als Diätassistentin und Ernährungstherapeutin im TCE und leitet den Fachbereich Ernährungstherapie. Nach ihren Ausbildungen zur Systemtechnikerin und zur staatlich examinierten Diätassistentin hat sie Weiterbildungen zur Diätküchenleiterin VM/DGE und zur Ernährungsberaterin VM/DGE absolviert. Wer sie sucht, findet sie entweder im Garten oder in der Küche, mit einem dicken Buch unter dem Arm oder unterwegs mit ihren beiden Hunden.