Nach oben
Für Dein Leben ohne Essstörung.

TCE-Blog

16. Dezember 2015 · Aktuelles

Wir freuen uns auf den Umzug

„Und plötzlich weißt du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen.“
Meister Eckhardt (1260 – 1327), deutscher Mystiker und Provinzial der Dominikaner.

Am Montag, den 18. Januar 2016, geht ein langer Abschnitt in der Geschichte des TCE zu Ende. 2004 ist unsere Tagklinik damals nur quasi „ums Eck“ aus der Schleißheimer Straße in die damaligen Räumlichkeiten der Therapeutischen Wohngruppen in der Hanselmannstraße umgezogen. Diesmal steht uns ein größerer Umbruch bevor: Das TCE mitsamt seiner Therapeutische Wohngruppen zieht in die Lachnerstraße und wechselt damit von Milbertshofen in das wunderschöne Neuhausen. Damit rücken wir näher an das Klinikum Dritter Orden, bleiben aber dennoch eine eigenständige und räumlich unabhängige Einrichtung.

Wir sitzen hier schon auf gepackten Kisten und sehen voller Vorfreude dem Umzug ins neue Haus entgegen, das eigens für uns gebaut worden ist. Wir freuen uns auf die großen, hellen Therapieräume, die modern eingerichteten WGs und den Garten, auf die herrliche Allee in der Lachnerstraße, in der auch die mit Architekturpreisen gekrönte Herz-Jesu-Kirche steht. Und auf die Nähe zum Rotkreuzplatz, in dessen Umfeld unsere PatientInnen künftig alles vorfinden werden, was das Herz begehrt: Kaufhaus, Bioladen, Supermarkt und Drogerie, Buchhandlung, Post und Bankfiliale, hübsche Cafés und eine der beliebtesten Eisdielen Münchens.

Es war schön in der Hanselmannstraße und wir blicken dankbar auf eine großartige Zeit zurück. Aber die Vorfreude auf das Neue überwiegt. Am 11. Januar starten unsere jüngeren Patientinnen bereits den neuen Therapieblock in der Lachnerstraße, während in der Hanselmannstraße Kisten und Möbel transportiert und die Therapieveranstaltungen der älteren in die TWGs verlagert werden. Ab dem 18. Januar ziehen dann auch die 16- bis 25-Jährigen in ihre neuen Wohnungen ein.

Uns allen, den PatientInnen und dem therapeutischen Team, wünsche ich einen zauberhaften Anfang in der Lachnerstraße.

Bildnachweis: istockphoto.com/ozgurdonmaz

Über die Autorin

Dr. Karin Lachenmeir ist Psychologische Psychotherapeutin und seit 2002 im TCE tätig, seit 2008 als Leiterin der Einrichtung. Sie ist approbierte Verhaltenstherapeutin und hat Weiterbildungen in Körpertherapie und Systemischer Beratung absolviert. Seit rund fünf Jahren ist sie zudem als Dozentin und Supervisorin für verschiedene Münchner Weiterbildungsinstitute tätig. Am TCE hat sie die Verantwortung für alle personellen, organisatorischen und fachlichen Fragen. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten lesend oder schreibend, auf ausgedehnten Spaziergängen, im Kino, im Theater oder auf Reisen.