Nach oben
Für Dein Leben ohne Essstörung.

TCE-Blog

02. September 2017 · Aktuelles

Orientierungstage im Oktober

Trägst du dich mit dem Gedanken, dir therapeutische Hilfe für deine Essstörung zu suchen, kannst dich aber noch nicht so recht dazu durchringen, dich wirklich für ein Angebot zu entscheiden?
Wünschst du dir mehr Klarheit in der Frage „Therapie – ja oder nein?“
Möchtest du gerne wissen, worauf du dich einlässt, wenn du ans TCE kommst?

Falls du eine oder mehrere der oben genannten Fragen mit Ja beantwortet hast und zwischen 16 und 25 Jahre alt bist, sind vielleicht die Orientierungstage am TCE das Richtige für dich. Unser zweitägiges Orientierungsangebot findet mehrmals pro Jahr statt, jeweils am Dienstag und Mittwoch von 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr. Der nächste Termin wird im Oktober angeboten.

Oktober:        24. + 25.10.2017 (Anmeldung bis 22.09.2017)

Es erwarten dich Informationen zum Thema Essstörungen und zur Behandlung am TCE, kreative Angebote sowie der intensive Austausch mit anderen Betroffenen und Unterstützung bei der Entscheidung „Therapie – ja oder nein?“. Die Teilnahme an der TCE-Mahlzeitenstruktur ist auf Wunsch möglich, jedoch nicht zwingend erforderlich. Eine Bescheinigung für den Arbeitgeber bzw. die Schule oder Universität können wir bei Bedarf ausstellen.

Voraussetzung für die Teilnahme sind ein Eingangsgespräch und ein körperlicher Zustand mit einem BMI von mindestens 15. Wir bitten um rechtzeitige Terminvereinbarung (Anmeldefristen siehe oben).

Programm

Zeit Dienstag Mittwoch
9:30 Ankommen Morgenrunde
10:00

Sinn und Ziel:

Warum bin ich hier?

Kunsttherapie -

Kreativ Ressoucen sammeln

10:45 ZMZ*
11:00 Essstörungen und ihre Behandlung

 Kunsttherapie -

Kreativ Ressourcen sammeln

12:30 Mittagessen*
13:15 Mittagsruhe
14:00 Individuelle Vorbereitung auf die Nachmittagssitzung  Gesprächsrunde mit einer Patientin des TCE
14:45 ZMZ*
15:00 "Ja, aber..." - Die Vor- und Nachteile einer Therapie  Resümee und Bilanz
16:00 Abendrunde

 * optional; falls die Mahlzeiten nicht am TCE eingenommen werden: Mittagspause von 12:30 – 14:00 h

Über die Autorin

Dr. Karin Lachenmeir ist Psychologische Psychotherapeutin und seit 2002 im TCE tätig, seit 2008 als Leiterin der Einrichtung. Sie ist approbierte Verhaltenstherapeutin und hat Weiterbildungen in Körpertherapie und Systemischer Beratung absolviert. Seit rund fünf Jahren ist sie zudem als Dozentin und Supervisorin für verschiedene Münchner Weiterbildungsinstitute tätig. Am TCE hat sie die Verantwortung für alle personellen, organisatorischen und fachlichen Fragen. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten lesend oder schreibend, auf ausgedehnten Spaziergängen, im Kino, im Theater oder auf Reisen.