Nach oben
Für Dein Leben ohne Essstörung.

TCE-Blog

08. Mai 2019 · Aktuelles

30 Jahre Erfahrung in der Behandlung von Magersucht, Bulimie und Binge Eating: Das TCE feiert Jubiläum

30 Jahre TCE: Engagement für Dein Leben ohne Essstörung!

1989 wurde das TCE – damals noch unter der Trägerschaft des Max-Planck-Instituts für Psychiatrie – als erste Tagklinik in Europa gegründet. Dreißig Jahre später ist die Kombination aus Tagklinik und Therapeutischen Wohngruppen in der Kliniklandschaft immer noch einzigartig. Für uns ist das ein Grund, zu feiern – und zwar tun wir das in diesem Jahr gleich mehrfach.

Anlässlich unseres 30-jährigen Jubiläums richten wir am 9./10. Mai 2019 die alljährliche Wohngruppentagung „Wege aus der Essstörung" des Bundesfachverbandes für Essstörungen (BFE) aus, die unter dem Motto „Die Perspektive der Angehörigen" stehen wird. Für den morgigen Eröffnungsvortrag konnten wir Frau Professor Janet Treasure vom King's College in London gewinnen. Wir sind schon sehr gespannt auf ihren Vortrag „The Family's Point of View".

Am 5. Juli 2019 veranstalten wir dann unseren diesjährigen Tag der offenen Tür, den wir am Abend mit einem großen Fest für all unsere Ehemaligen abschließen werden. Diese Veranstaltung werden wir noch eigens ankündigen. Ihr dürft Euch den Termin aber gerne schon einmal vormerken!

 
Bildnachweis: Adobe Stock

Über die Autorin

Dr. Karin Lachenmeir ist Psychologische Psychotherapeutin und seit 2002 im TCE tätig, seit 2008 als Leiterin der Einrichtung. Sie ist approbierte Verhaltenstherapeutin und hat Weiterbildungen in Körpertherapie und Systemischer Beratung absolviert. Seit rund fünf Jahren ist sie zudem als Dozentin und Supervisorin für verschiedene Münchner Weiterbildungsinstitute tätig. Am TCE hat sie die Verantwortung für alle personellen, organisatorischen und fachlichen Fragen. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten lesend oder schreibend, auf ausgedehnten Spaziergängen, im Kino, im Theater oder auf Reisen.